Perry Rhodan-Abend mit Michelle Stern in Rodgau-Dudenhofen – PGR e.V. lädt ein

Wir schreiben das Jahr 2036: Überbevölkerung, Klimawandel und Terrorismus – die Menschheit steht kurz vor dem Untergang. Zudem steigen die politischen Spannungen zwischen den Machtblöcken. In dieser Lage startet der amerikanische Astronaut Perry Rhodan mit drei Kameraden zum Mond. Was niemand zu diesem Zeitpunkt auch nur ahnt: dieser Mondflug wird die Welt, ja das gesamte Universum, nachhaltig verändern…

Im letzten Jahr feierte die bekannte Science Fiction-Serie „Perry Rhodan“ ihren 50. Geburtstag. Anlass genug für die Macher die Reihe einmal neu zu erfinden. „Perry Rhodan Neo – Die Zukunft beginnt von vorn“ startete als Taschenheft an den Kiosken. Mittlerweile hat auch die neue Serie ihre Fans gefunden. Eine dritte Staffel ist bereits in der Planung.

Die Phantastische Gemeinschaft Rodgau e.V. lädt nun alte, neue und zukünftige Freundinnen und Freunde des berühmten Weltraumhelden zum zweiten „Perry Rhodan-Abend“ am Samstag, 28. April 2012 ins Jugendhaus Dudenhofen, Freiherr-vom-Stein-Straße 8, 63110 Rodgau (bei Frankfurt/Main) ein. Als Gast ist die bekannte Science Fiction Autorin Michelle Stern dabei, die von ihrer Arbeit für das Perryversum erzählt. Michelle wird übrigens Band 18 von „Perry Rhodan Neo“ verfassen.

Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentieren ist nicht erlaubt.